Herzlich Willkommen beim ASB Seniorenzentrum Mainz
(Karl-Delorme-Haus)

Wir helfen hier und jetzt.

Neue Landesverordnung ab dem 03.05.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 03.05.2021 tritt eine neue Landesverordnung zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus in stationären Einrichtungen in Kraft. Daraus ergeben sich verschiedene Änderungen bezüglich der Besuchsregelungen und auch der Testverpflichtungen, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten.

Da wir uns in einem Landkreis/ in einer Stadt befinden, in dem / in der die Sieben-Tages-Inzidenz über 100 liegt, sind wir weiterhin verpflichtet, nur auf das Corona Virus getesteten Personen Zutritt zu unserer Einrichtung zu gewähren.

Wir bieten Testungen zu folgenden Zeiten an:

Dienstag:       10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:  16:00 - 18:00 Uhr

Sollten Sie einen Besuch zu einem anderen Zeitpunkt planen nehmen Sie bitte das Angebot von externen, öffentlichen Testzentren in Anspruch und lassen sich dort testen. Den Nachweis über das negative Ergebnis legen Sie dann vor Betreten des Seniorenzentrums einem Mitarbeiter vor.

Bitte beachten Sie: Sie können nur dann das Haus zu einem Besuch betreten, wenn Sie an den oben angegebenen Terminen von uns negativ getestet wurden oder wenn Sie einen negativen Testnachweis von einer anderen Stelle vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist.
Neu ist, dass stationäre Einrichtungen auch vollständig geimpften Personen ohne vorab durchgeführten Test den Zutritt zur Einrichtung gewähren können. Wir haben entschieden, dass wir geimpften Personen, die regelmäßig als Besucher ins Haus kommen, das Ausstellen einer „Einlassbestätigung“ anbieten. Um diese zu erhalten kommen Sie bitte zu den üblichen Rezeptionszeiten ins Seniorenzentrum, und legen der Verwaltung Ihre Impfdokumente und Ihren Personalausweis vor. Mit der Einlassbestätigung können Sie das Haus ohne vorherigen Test jederzeit zu den angegebenen Besuchszeiten betreten.

Die zulässige Anzahl von Besuchern pro Tag pro Bewohner richtet sich laut der neuen Landesverordnung nach der aktuellen „Immunisierungsquote“ der Einrichtung, also der Anzahl der Bewohner, die immunisiert sind, im Verhältnis zur Gesamtzahl der Bewohner. Für die in unserem Haus lebenden Menschen bedeutet das, dass jeder täglich max. vier Personen aus zwei Haushalten pro Tag empfangen darf.

Während Ihres Besuchs gelten folgende Regelungen:
-       Führen Sie eine Händedesinfektion durch
-       Tragen Sie eine FFP2-Maske, sie ist während des kompletten Aufenthalts auf dem Gelände der Einrichtung zu tragen
-       Füllen Sie ein Kontaktdatenblatt vollständig aus und werfen Sie es in die dafür vorgesehene Box
-       Bitte achten Sie auf die Einhaltung eines Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern
-       Kippen Sie, wenn möglich, das Fenster
-       Nehmen Sie ihre Maske ab erst unmittelbar vor Verlassen des Hauses ab und werfen Sie sie in den dafür vorgesehenen Behälter
-       Führen Sie eine Händedesinfektion durch

Wichtig: auch bei einem negativen Testergebnis müssen Sie sich an die oben aufgeführten Hygienerichtlinien halten!
Und es gilt weiterhin: Bleiben Sie der Einrichtung fern, wenn Sie Symptome einer Atemwegserkrankung haben, wenn bei Ihnen ein Covid-19-Test positiv ausgefallen ist, oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion hatten!

Aktuelle Informationen zu Besucherregelungen und Hygienevorgaben finden Sie jederzeit auf unserer Homepage. Sollten Sie einen Besuch im Haus planen, können Sie sich also hier über die geltenden Regelungen informieren. Auch telefonisch geben wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft.

Da sich das Infektionsgeschehen noch immer dynamisch entwickelt möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Änderungen der geltenden Regeln überwiegend durch Aushänge im Haus und durch Veröffentlichung auf unserer Homepage bekannt geben werden.

Wenn Sie Fragen haben können Sie sich gerne an uns wenden.
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Bernhild Braun
Hausleitung

Das ASB Seniorenzentrum Mainz (Karl-Delorme-Haus), eröffnete im Mainzer Stadtteil Münchfeld im Oktober 1995, bietet 101 hilfe- und pflegebedürftigen Menschen ein attraktives Zuhause in Mainz. Menschen individuell und professionell zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten, das ist das Ziel des Hauses. 

Sie erreichen die Verwaltung unter der Tel.: 06131/3895.